Am 26.09.2015 fand die diesjährige gemeinsame Großübung der Marburger Jugendfeuerwehren statt.
Also Übungsobjekt diente dabei das Logistikzentrum der Firma Musik Meyer, im Wehrdaer Gewerbegebiet. Angenommen wurde ein Vollbrand des Gebäudekomplexes, zwei Personen waren verletzt. Durch die Jugendlichen wurden ca. 840 m Schlauchleitung verlegt, insgesamt 15 Strahlrohre und 2 Wasserwerfer zum Einsatz gebraucht. So konnten ca. 5000 l/min Löschwasser ausgebracht werden.

Im Anschluss konnten sich alle beteiligten mit Bratwurst vom Grill und kühlen Getränken von der harten Arbeit erholen und wieder Kraft tanken.

DSC 0251Weitere Bilder: Link