Verunfallte Fahrzeuge sind ein instabiles System, und müssen zur patientengerechten Rettung vor allen Arbeiten gesichert werden.
Damit es sich beim Schneiden oder Spreizen nicht bewegt wird es ausreichend unterbaut.

 

 

 

"Stab-Fast" Abstütz-System

Mit dem Stab-Fast-System können verunfallte Fahrzeuge mittels Spanngurten fest verzurrt werden. Dadurch können verunfallte Fahrzeuge, welche z.B. nach einem Verkehrsunfall auf der Seite oder auf dem Dach liegen geblieben sind mit wenigen Handgriffen gesichert werden. Ein Bewegen und Wegrutschen eines Unfallfahrzeuges wird hierdurch wirksam verhindert.

stabfast 

 


 

 

 

 

 

Foto: Weber-Hydraulik.com

 


"Stab Pack" Unterbausystem

Stab-Pack's werden bei Verkehrsunfällen zur Unterstützung der patienten-orientierten Rettung eingesetzt. Mit den Klötzen kann beim Unterbauen von Fahrzeugen sehr flexibel reagiert und das Unfallfahrzeug absolut festgesetzt werden.

 

 stab pack

 

 

 

 

Foto: Weber-Hydraulik.com

 


Schutzdeckensystem "PKW"

Dieses Schutzdeckensystem findet bei Verkehrsunfällen seine Anwendung. Durch das schneiden und spreizen an Fahrzeugen sowie das entfernen von Scheiben entstehen Verletzunggefahren für Patienten und Einsatzkräfte.
Mit diesen Schutzdeckenelementen kann die Verletzungsgefahr minimiert werden.

 

 schutzdecken