Feuerwehr
Marburg - Wehrda

Die Wehr

Hier finden Sie alles wissenswertes über unsere Feuerwehr.

Technische Geräte und Ausrüstung

Um die Aufgaben in der Gefahrenabwehr bewältigen zu können,
aggrstehen der Feuerwehr die verschiedensten Geräte und Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung.

 

 

 

 

In der Feuerwehr dienen die Wasserrettungsanzüge zur Eigensicherung bei der Rettung von Personen aus Gewässern.

Der Gerätesatz-Absturzsicherung erlaubt den Einsatz in und an absturzgefährdeten Bereichen
wie z.B. Dachkanten, Brücken, Steilhängen, etc.

Neben der Brandeinwirkung, ist die Brandrauchausbreitung eine weitere Gefahr für Personen, Tiere,
Sachwerte und nicht zu letzt unsere eigenen Einsatzkräfte. Um diese Gefahr zu minimieren setzten die Feuerwehr vermehrt auf die Verwendung von mobilien Rauchverschlüssen.

Ein Rettungssatz ist eine Zusammenstellung von hydraulischen Geräten mit Zubehör, welche durch Aggregate (Motorpumpenaggregat) betrieben werden. Hydraulisches Rettungsgerät wird zur Rettung und Bergung von Menschen bei Unfällen auf der Straße und bei sonstigen Unglücksfällen eingesetzt.

Verunfallte Fahrzeuge sind ein instabiles System, und müssen zur patientengerechten Rettung vor allen Arbeiten gesichert werden. Damit es sich beim Schneiden oder Spreizen nicht bewegt wird es ausreichend unterbaut.

Die Wärmebildkamera dient zur Ortung von Personen und Glutnestern sowie zur Orintierung in verqualmten Räumen.

 

fwmr mitglied banner