Feuerwehr
Marburg - Wehrda

Die Wehr

Hier finden Sie alles wissenswertes über unsere Feuerwehr.

Wasserrettungsanzug

In der Feuerwehr dienen die Wasserrettungsanzüge zur Eigensicherung bei der Rettung von Personen aus Gewässern.

 
In der Feuerwehr dienen die Wasserrettungsanzüge zur Eigensicherung bei der Rettung von Personen aus Gewässern.
Zum Ausrückebereich der Feuerwehr Wehrda gehört auch die Lahn. Dieser Fluss durchquert das Stadtgebiet im Stadtteil Wehrda, der Kernstadt und dem Stadtteil Cappel.hellyhannsen
 
Um für Einsätze auf und am Gewässer gerüstet zu sein,verfügt die Stadtteilfeuerwehr Wehrda über zwei Überlebensanzüge der Firma HallyHansen.
Diese Anzüge wurden in ihrem Ursprung zur Selbstrettung auf Hochseeschiffen konzipiert.
 
Der Überlebensanzug verbessert die Überlebenschance einer Person, die in kaltes Wasser gefallen ist, indem es zusätzlichen Auftrieb bietet, wie eine Schwimmweste, und gleichzeitig wärmeisolierend gegen das umgebende Wasser wirkt. Die Überlebenszeit in 4 °C kaltem Wasser beträgt dabei mehrere Stunden. Fest an den Anzug angesetzt sind wasserdichte Stiefel und Handschuhe.

nadja 036P1050337

 

In der Feuerwehr dienen sie zur Eigensicherung bei der Rettung von Personen aus Gewässern.

109614 c compact wurfsack hfJede Einsatzkraft wird beim Einsatz weiterhin durch eine Führungsleine, welche durch einen Sicherungsposten gehalten wird, gesichert.

Der Sicherungsposten selbst ist immer mit einer Rettungsweste ausgerüstet.rettweste

 

fwmr mitglied banner